Logo Kampagne wir fairsichern die Gesellschaft

zusammen.leben.freistadt

"Mitred'n ist machbar, Frau und Herr Nachbar"


Projektbeschreibung



Auf Initiative der Stadt Freistadt wurde mit 1. April 2016 das Projekt "zusammen.leben.freistadt" gestartet. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Unterstützung von sechs Wohnbauträgern (OÖ Wohnbau, Neue Heimat, WSG, Lebensräume, Lawog und EBS) sowie der Integrationsstelle des Landes OÖ.


Die Stadt Freistadt stellt sich damit aktiv den Auswirkungen des gesellschaftlichen und strukturellen Wandels und schafft eine Grundlage, wie rasch und auf eine sehr positive Art und Weise direkt diesen Herausforderungen begegnet werden kann.


Entsprechend wichtig ist auch die Einbindung und positive Mitwirkung aller wesentlichen AkteurInnen vor Ort, denn nur dadurch kann "zusammen.leben.freistadt" funktionieren.


Ausgehend von den gesellschaftlichen Veränderungen wird es immer wichtiger Menschen an der Gestaltung ihres direkten Wohnumfelds teilhaben zu lassen. BewohnerInnen haben meist klare Vorstellungen und Wünsche für ihre direktes Wohngebiet. Genau hier setzt das Projekt "zusammen.leben.freistadt" an.

nach oben


Ziele:



Konkret möchten wir

  • das Zusammenleben unter aktiver Mitwirkung der ansässigen Bevölkerung fördern.
  • Berührungsängste durch gemeinsame Aktivitäten der Bewohner/innen abbauen.
  • die Bewohner/innen, die ihre Situation am besten kennen, dazu anregen, eigene Ideen umzusetzen und ihre vorhandenen Talente dafür zu nutzen.
  • Projekte "von" anstatt "für" Bewohner/innen durchführen.
  • nach Themen zusammenarbeiten, anstatt nach Herkunft.

nach oben


Angebot:



Unser Angebot umfasst:

  • Anstoß, Beratung und Begleitung der Entwicklungsprozesse
  • Offenes Zugehen auf die Bewohner/innen
  • Abholen von ev. Konflikten vor der Haustüre (siehe "Konfliktregelung")
  • Aufgreifen von (Projekt)Ideen und Unterstützung bei der Realisierung
  • Fördern von Teilnahme und Teilhabe der Bewohner/innen am Projekt
  • Vernetzung aller Beteiligten als neutrale und allparteiliche Stelle

nach oben


Ihre Ansprechperson:



Verena Schadauer

Kontaktdaten:

Mag.a Verena Schadauer

Tel: 0650 / 603 104 6

agn.freistadt (at) verein-wohnplattform.at


Am Anger 2, 4240 Freistadt


Facebook-Seite

nach oben


KooperationspartnerInnen:


nach oben