Logo Kampagne wir fairsichern die Gesellschaft

"Hilfe zum Wohnen ist Hilfe zum Bleiben."

Allgemeines

Wohnungsverlust ist zumeist das Ergebnis mehrerer unbewältigter Problemlagen. Der Weg zur eigenen Wohnung stellt sich für wohnungslose Menschen oftmals steil und nicht in einem Satz erreichbar dar.


Übergangswohnungen in Verbindung mit einem zielgerichteten Unterstützungsangebot bieten in vielen Fällen eine rasche und wirkungsvolle Hilfe zur anschließenden dauerhaften Wohnversorgung.


"Wohnungsnotfälle", die keine eigene Wohnung haben und von einer unserer Mitgliedseinrichtungen betreut werden, können wir derzeit mit über 100 Übergangswohnungen befristet auf dem Weg zur eigenen Wohnung unterstützen.


WICHTIG: Anmeldungen für das Übergangswohnen können nur durch ein von einer Mitgliedseinrichtung ausgefülltes Anmeldeblatt entgegengenommen werden!

Das Anmeldeblatt finden sie HIER.