Chronik

Eine kurze Geschichte der Wohnplattform

In über 35 Jahren Bestehen kann viel passieren. Zu viel, um ein vollständiges Bild zu malen. Stattdessen versuchen wir, einen kurzen Überblick über die für den Verein wichtigen Highlights zu geben.

Meilensteine

Highlights aus 35 Jahren Verein Wohnplattform

2020

Eröffnung Stadtteilbüro

Eröffnung eines Stadtteilbüros in Haid/Ansfelden für das Gemeinwesenprojekt "Ansfelden Miteinander". Zusätzlich werden von der Wohnungssicherung regelmäßige Beratungsstunden abgehalten. Das Büro wird auch von Kooperationspartner:innen genutzt.

2017

Abschied Eisenriegler

Gründervater und langjähriger Vereinsobmann der Wohnplattform Mag. Adalbert Eisenriegler geht in die (wohlverdiente) Pension und übergibt sein Amt im Rahmen einer Überraschungsfeier.

2016

Fachtagung “Delogierungsprävention"

Organisation und Veranstaltung der österreichweiten Fachtagung "Delogierungsprävention" in Linz durch den Verein Wohnplattform.

2016

zusammen.leben.freistadt

Auf Initiative der Stadt Freistadt wird das Gemeinwesenprojekt "zusammen.leben.freistadt" gestartet.

2014

Bürostandort Wels

Das Büro Wels siedelt um und bekommt einen zentraleren Standort.

2013

"Ansfelden Miteinander"

"Auf gute Nachbarschaft" (kurz "AgN") verlässt den Projektstatus und wird ein eigenständiger Arbeitsbereich der Wohnplattform. Aus "AgN" heraus kommt es im Auftrag der Gemeinde Ansfelden zum ersten Gemeinwesenprojekt der Wohnplattform: "Ansfelden Miteinander".

2012

Auf gute Nachbarschaft

Beginn des Projekts "Auf gute Nachbarschaft" mit der Aufgabe der Konfliktbearbeitung im Nachbarschaftsumfeld im Auftrag diverser Wohnbauträger.

2011

Büroeröffnung Wels

Eröffnung eines zweiten Bürostandorts zur Wohnungssicherung in Wels.

2010

Wohnratgeber für Alle (Fälle)

Im "Lehrgang zur interkulturellen Kompetenz" wird die Idee zu einem "Wohnratgeber für Alle (Fälle)" geboren, der von der Wohnplattform mit Teilnehmer:innen des Lehrgangs entwickelt und in mehrere Sprachen übersetzt wird.

2009

25jähriges Jubiläum

Zum ersten Mal in der Geschichte der Wohnplattform wird ein Fest mit allen Mitgliedseinrichtungen und Kooperationspartner:innen gefeiert. Ein Vierteljahrhundert Wohnplattform.

2009

Gewinner des Ideenwettbewerbs "Gema - Gemeinsam Aktiv"

Das Wohnplattform-Projekt "Auf gute Nachbarschaft" gewinnt den Ideenwettbewerb "Gema - Gemeinsam Aktiv".

2008

Anerkennungspreis der s-Bausparkasse

Die Wohnplattform gewinnt in Zusammenarbeit mit der Arge WieWo für das Projekt "Kooperation gewinnt" einen Anerkennungspreis der s-Bausparkasse.

2008

Das Projekt "Stützpunkt IAW"

Das Projekt "Stützpunkt IAW" (Integration durch Arbeit, Bildung und Wohnen) wird in Zusammenarbeit mit dem IAB und dem Verein SAUM gestartet.

2006

"Netzwerk Wohnungssicherung"

Das Land Oberösterreich führt das "Netzwerk Wohnungssicherung" flächendeckend ein. Gemeinden, Sozialberatungsstellen und Träger der Wohnungslosenhilfe arbeiten zusammen, um Wohnraum zu sichern und Wohnungsräumungen zu verhindern. Die Wohnplattform wird die Koordinationsstelle der Planungsräume Linz (Bezirke Linz und Linz-Land) und Wels (Bezirke Wels, Wels-Land, Grieskrirchen und Eferding).

2000

Die Tätigkeiten der Wohnplattform werden regionalisiert

Die Tätigkeiten der Wohnplattform werden regionalisiert und Statutar- und Bezirksstädte ausgeweitet.

1994

Der Verband der gemeinnützigen Bauvereinigungen(GBV)

Der Verband der gemeinnützigen Bauvereinigungen(GBV) unterstützt die Wohnplattform. In Folge stellen weitere GBVs Wohnungen zur Verfügung. Die Wohnplattform wird als "1. institutioneller Wohnraumbereitsteller nach MRG" definiert.

1993

Finanzierungszusage

Die Stadt Linz beschließt eine dreijährige Finanzierungszusage.

1991

GWG Linz

Die GWG Linz vermietet als erste gemeinnützige Bauvereinigung eine Wohnung an die Wohnplattform.

1984

Gründung der Wohnplattform

Gründung der Wohnplattform. Federführend war der Verein NeuStart. Anfangs nur als "Wohnraumbereitstellerin" von Übergangswohnungen für Sozialeinrichtungen tätig. Die ersten Anmietungen erfolgten bei privaten Vermieter:innen.

Kontakt

Verein Wohnplattform

Der Verein Wohnplattform ist eine der ältesten Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Oberösterreich.

Unser Ziel ist es, drohenden Wohnungsverlust zu vermeiden und das gesellschaftliche Zusammenleben zu verbessern.

Linz

Harrachstraße 54
4020 Linz, Österreich

Wels

Martin‑Luther‑Platz 1/II
4600 Wels, Österreich

VEREIN WOHNPLATTFORM

Harrachstraße 54
4020 Linz, Österreich

SPENDENKONTO

”Wohnplattform spende4wände“

IBAN AT91 5400 0002 0494 9937

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Familien und Haushalte in Not.

Verein Wohnplattform, 2021 | Impressum | Datenschutz